Business Riot & Rrriot Festival

10 Tage / 100 Events
120 Speakerinnen / 40 Workshops
Feminismus für alle!

1. bis 10. März 2018

Hauptbücherei Wien – Screening & Diskussion von EU XXL – We want Sex // 07.03.2018

WewantSexHeader-1200x457.jpg

EU XXL – Filmreihe mit Gästen

Die Hauptbücherei nimmt an der von Mercedes Echerer initiierten Filmreihe EU XXL teil. Zu jedem Film-Abend laden wir einen ganz besonderen Gast ein, sich den Film vorher anzusehen, um ihn dann bei uns zu kommentieren, zu kritisieren und zu diskutieren. Im Rahmen des Rrrriot-Festivals zeigen wir “We want Sex” (GB 2010, 108 min, DF. Regie: Nigel Cole; Drehbuch: William Ivory; Kamera: John de Borman; mit: Sally Hawkins, Bob Hoskins, Miranda Richardson, Geraldine James u.a.)  und diskutieren danach mit Carina Köpf (GPA-djp Wien Regionalsekretärin).

Rita O’Grady arbeitet gemeinsam mit 186 weiteren Frauen als Näherin in einer Ford-Fabrik in der englischen Autostadt Dagenham. Die Arbeitsbedingungen sind alles andere als angenehm und als das Management auch noch beschließt, die Frauen als ungelernte Arbeitskräfte einzustufen, gehen Rita und ihre Kolleginnen auf die Barrikaden. Gemeinsam mit dem Gewerkschaftsvertreter Albert organisiert Rita als Streikführerin den ersten Frauenstreik in der Geschichte Großbritanniens. Als sich auch noch die engagierte Kabinettsabgeordnete Barbara Castle einschaltet, bekommt die Aktion eine ungeahnte Dynamik.

In Kooperation mit  EU XXL Die Reihe und Riot Festival. www.reihe.at

Wann? Mittwoch, 07. März 2018, 19 Uhr

Wo? Hauptbücherei Wien, Urban-Loritz-Platz 2A, 1070 Wien


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen